19. März 2019

Wir haben Welpen

Bayana hat 4 Rüden und 5 Hündinnen geboren.

Alle Welpen sind vergeben.

Aktuelle Bilder können Sie hier sehen.

Bayana von der Vogelherdburg
Langstock

Auswertung nach GRSK
HD-A1 (frei)
ED-0 (frei)
Schaltwirbel-0 (frei)
MDR +/+ (frei) nach Eltern
DM / N/DM
MH / NN (frei)

Komplette DNA als Blutprobe hinterlegt bei Laboklin

Lothians Vencer Kann Schimmelpfeng – Cedor        
Langstock

HD-A frei
ED-0 frei
Schaltwirbel – ohne (frei)
MDR +/+
DM / NN
MH / NN

Dank Alma Groot haben wir einen wundervollen Vater für Bayanas Welpen.

Weiße Schweizer Schäferhunde Welpen –
mit Ahnentafel

Reine Langstockhaar-Verpaarung

Wir haben seit 19. März 2019 reinrassige Welpen in unserer Zuchtstätte.

Wir züchten im WSR Deutschland Weiße Schäferhunde Rassezuchtverein e.V.

Die Welpen bekommen eine Ahnentafel und einen EU-Heimtierausweis (Impfpass).

Beide Elterntiere haben sehr gute Gesundheitsergebnisse, was uns für die Zucht besonders wichtig ist.

Uns liegt sehr daran den Genpool des Weißen Schweizer Schäferhundes zu erweitern, was damit auch der Gesundheit der Rasse zu Gute kommt.

Unsere Hündin hat bereits fremde Gene aus den USA im Blut, was wir mit dieser Verpaarung noch erweitern wollen. Beide Elterntiere haben keine übereinstimmenden Vorfahren.

Die zweite Voraussetzung für die Zucht ist für uns das freundliche Wesen des Weißen Schweizer Schäferhundes. In den Vereinen werden nur Hunde mit bestandenem Wesenstest geduldet, die auch dem Standard entsprechen. Unsere Hündin ist sehr temperamentvoll und möchte jedem gefallen. Einmal hier und schon ist man als Rudelmitglied akzeptiert, probieren Sie es aus.

Unsere 59 cm große Hündin (Stockmaß) hat ein mittellanges sehr schönes weißes Fell, dazu ein rabenschwarzes Pigment, sehr dunkle Augen mit dem begehrten schwarzen Lidstrich und sogar schwarze Krallen. Ihr Nasenschwamm ist ganzjährig ebenfalls rabenschwarz. Diese Pigmentstärke hat sie von ihren beiden Eltern geerbt.

Unsere Welpen werden hier bei uns im Haus groß und haben einen welpengerechten, abwechslungsreichen Hof zum Spielen und Toben. Uns ist es wichtig, dass sie alles, was zu einem Familienleben gehört, kennenlernen.

Die Welpen werden nach der 8. Woche abgegeben. Sie werden nach Vorschrift entwurmt, geimpft, gechipt und bei Tasso registriert. Um den Welpen den Übergang zu erleichtern, dürfen sie ihr eigenes Kuscheltier mit unserem „Stallgeruch“ behalten und bekommen natürlich auch ihr gewohntes Futter für den Anfang mit. 

Diese Dinge bekommt Ihr Welpe von uns mit, wenn Sie ihn bei uns abholen, das brauchen Sie also nicht selbst zu besorgen:

Ein hochwertiges Welpengeschirr Gr. S (H-Geschirr) mit Leine, Bayana trägt das auf den Welpenbildern.
Eine Hundepfeife (Büffelhorn), wir werden sie (unsere) beim Füttern einsetzen und hoffen, dass das dann auch später mit dem Rückruf besser klappt.
Einen braunen Stoff-Preydummy von Trixie, den wir hier schon bei jedem Welpen zum Training benutzen.
Ein kleines Kuscheltier mit Stallgeruch – es kann bis dahin schon etwas mitgenommen aussehen.

Bei ernsthaftem Interesse an einem Welpen schließen wir einen Vorvertrag ab und verlangen eine Vorauszahlung von 400,– €, die bei dem Kauf natürlich angerechnet wird.

Preis der Welpen: 1.400 €

Wir geben keine Welpen in Zwingerhaltung ab.

Wenn Ihnen die o.g. Dinge genauso wichtig sind wie uns, würden wir uns sehr freuen, Sie kennen zu lernen, gerne vorab per Telefon, oder per Mail an info@vom-koberg.de

Tel.: 0151-10033531, oder 06475-8101, wir rufen auch gerne zurück.