Ernährung

27.07.2020

Herstellerangaben Bellfor:  Premium PUR Kids

Sollten die Mengen für Ihren Welpen nicht ausreichen, gibt es beim Hersteller ein Berater-Telefon. Oder fragen Sie Ihren Tierarzt.

Bitte beachten: Das Futter ist glutenfrei, also fallen die „Dickmacher“ weg.

Bei Ernährungsumstellung, oder Durchfall geben wir Stullmisan (ein Fichtenspitzenextrakt), das hilft sehr gut. Den Welpen haben wir nur eine geringe Dosis (wie Hamster, sogar noch weniger) gegeben und es hat gut gewirkt. 

So wurde Ihr Welpe bisher gefüttert, bitte nach Alter (wöchentlich) jeweils die Futtermenge nach Herstellerangaben erhöhen. Die Futtermengen werden nach Endgewicht des ausgewachsenen Hundes bemessen.

Wir geben bei jeder Mahlzeit 1 EL Dosenfutter als „Sahnehäubchen“ oben drauf. Das Trockenfutter darf nicht mit kochendem Wasser eingeweicht werden, sonst werden die Nährstoffe zerstört, max. 50°C, max. ca. 10 – 15  Minuten.

      
      
Endgewicht Weißer Schäferhund    
HündinRüde    
30-35 kg40-45 kg    
      
gesamt g4 Mahlzeiten tägl.    
25063 g/MahlzeitHündin  
26065 g/MahlzeitRüde  
      
Welpenfutter nicht länger als 6 Monate füttern   
Eingeweichtes Futter nicht lange stehen lassen   
      
Ernährung ab der 9. Woche   z.B.: BellforPremium PUR Kids 
   glutenfrei  
      
Alter 2 Monate:4 x 65 gje nach Alter, s. Herstellerangaben 
      
 8.00  UhrTrockenfutter (evtl. anfangs eingeweicht)   
 mit Banane od. geriebenem Apfel u. 1 Msp. Kieselerde 
      
      
13.00 UhrTrockenfutter (evtl. anfangs eingeweicht)   
 mit gekochtem Gemüse, Knochenmehl, 1 TL Öl  
 Gemüse z.B.:  Kartoffeln, Karotten  
      
      
18.00 UhrTrockenfutter (evtl. anfangs eingeweicht)   
 mit ca. 3 EL Dosenfutter (für Welpen/Junior) u. etwas Hefepulver 
 Dosenfutter mit Huhn ist leicht verdaulich  
      
      
22.00 UhrTrockenfutter (evtl. anfangs eingeweicht)   
 mit 2 EL Hüttenkäse, oder Magerquark, oder Joghurt 
      
      
Alter über 4 Monate:Letzte Fütterung weglassen und entsprechend die Mengen erhöhen 
      
Alter über 7 Monate:Nur noch 2 x tägl. Füttern und entsprechend die Mengen erhöhen 
      
Frisches Wasser muss immer bereitstehen    
      
      

06.08.2020  An der Welpenbar

So servieren wir unseren Welpen ihr Futter – 4 x am Tag. Wir haben den Anspruch, dass es auch für Hunde appetitlich hergerichtet sein sollte. Das ist nicht nur für das Foto so hergerichtet. Sie danken es uns und inhalieren das Menü in ca. einer Minute, danach werden nur noch die Näpfe getauscht und ausgeschleckt.

Speisekarte:

Welpenkroketten (anfangs ca. 15 Min. eingeweicht) später kann man die natürlich trocken füttern.

Hühnchen (1 – 2 EL Dosenfutter) mit einem Spritzer Lachsöl

Gekochte, durchgedrückte Karotten, od. Kartoffeln, o.ä.

Das Topping ist in diesem Fall Quark, Joghurt wirkt leicht abführend

Das Ganze in 10 Schälchen angerichtet, wie in der Großküche.

 

16.07.2020  Das füttern wir:

Von HTZ (Heimtierzentrum): Hier beziehen wir unser Dosenfutter der Marke „WOW“. Es ist nicht zu hochpreisig, aber ein sehr gutes Futter.

Füttern Sie vorerst aus den kleinen Dosen, damit das Futter nicht verdirbt. Auch Welpen schmeckt es frisch geöffnet besser.

Stabile Dosendeckel gibt es hier in verschiedenen Größen, die von Trixie sind sehr schnell eingerissen:

Eine Dose mit Nassfutter für Welpen bekommen Sie von uns mit. Wir haben früher von HTZ Orijen-Trockenfutter bezogen, aber wir sind auf ein nachhaltigeres Produkt ohne die langen Transportwege umgestiegen, das ebenfalls sehr hochwertig ist:

Bellfor:  „Premium-Pur-Kids“

Von Bellfor haben wir eine Probepackung (je 1 kg) für unsere Welpen bekommen. Sie sollten aber schon vor der Ankunft Ihres Welpen das Futter für ihn bestellen: Trockenfutter und Nassfutter. Bei einem so großen Einschnitt in seinem Leben sollten Sie ihm noch keine Futterumstellung zumuten. Wenn Sie ein anderes Futter geben wollen, sollte die Umstellung sehr langsam erfolgen. Gerade Weiße Schäferhunde sind da oft etwas empfindlicher. Das gilt auch für das Nassfutter, Huhn ist für Welpen ideal, da es die Verdauung nicht so sehr belastet und bitte nicht direkt aus dem Kühlschrank.

Wir weichen das Trockenfutter max. ca. 10-15 Minuten in lauwarmem stillem Mineralwasser ein. Bald kann es auch trocken gefressen werden.

Wir geben zu Trockenfutter immer ca. 3 Esslöffel Nassfutter dazu. Gekochte Karotten und Kartoffeln fressen sie auch sehr gerne, anfangs zerquetscht, später geschnitten. Mit solchen Zusätzen sollte man ein bisschen abwechseln und nicht alle auf einmal dazugeben. Mal ein bisschen Hüttenkäse, Frischkäse, Joghurt (ohne Zucker) oder Quark dazu ist auch was Feines. Und immer ein bisschen Futteröl dazu, oder kaltgepresste, naturbelassene Öle:

Distelöl ist gut für die Knochen

Schwarzkümmelöl (nicht zu viel geben) ist gut gegen Zecken

Lachsöl, usw………….

Hundefutter sollte immer frei von künstlichen Aromen, Farb- und Konservierungsstoffen sein, nach Möglichkeit auch die Kauartikel. Diese künstlichen Zusätze können alle möglichen (Haut-) Krankheiten auslösen, auch bei uns Menschen. Weil der Verdauungstrakt bei Welpen noch nicht fertig entwickelt ist, sollte man auch glutenfrei, oder getreidefrei füttern.

Bitte geben Sie Ihrem Welpen auch keine Kuhmilch, davon gibt es Durchfall.

Auch Stress schlägt auf den Darm und kann Durchfall hervorrufen.

Gerade bei Trockenfutter scheint die Futtermenge des Herstellers zu gering bemessen zu sein. Bei einem hohen Fleischanteil im Futter werden die Welpen nicht dick, sind aber trotzdem gut genährt.

Falls Ihrem Welpen die angegebene Menge nicht ausreicht, geben Sie etwas mehr, aber bitte nicht zu viel. Im Zweifelsfall fragen Sie unbedingt Ihren Tierarzt. Bei Überfütterung kann es zu Durchfall kommen, da das Verdauungssystem dann den Überschuss schnell abführt. Auch eine Knochenhautentzündung kann die Folge sein, weil der Welpe dann zu schnell wächst. Das kann gerade bei Schäferhunden zu Wachstumsstörungen und zur Mehrbelastung von Gelenken führen.

Zum Kauen können Sie Kaffeebaumholz im Tierhandel kaufen, aber bitte auf Splitter achten. Gut geeignet sind größere Stücke Ochsenziemer und Büffelhautknochen, die Welpen kauen gerne darauf und fressen das auch. Die letzten ausgelutschten Reste davon müssen aber entfernt werden, wie bei allen Kauartikeln, damit die Hunde nicht daran ersticken, auch später noch.

Eine Wachstumskurve ist auf unserer Homepage abgebildet, auch erklärt. Ihr Hund sollte innerhalb der angegebenen Werte bleiben (wenn es geht). Gerne können Sie auch mit den anderen Welpeneltern Vergleiche ziehen.

Natürlich stehen wir Ihnen immer mit Rat zur Verfügung, aber bitte per Mail, oder telefonisch. Ich mag das umständliche Tippen am Handy nicht besonders.

Wir haben das Futter gewechselt:

Bisher fütterten wir Orijen, getreidefreies, kaltgepresstes Trockenfutter. 

Wir geben immer etwas Dosenfutter dazu, das muss bei der Menge dann abgezogen werden, ebenso die Leckerchen (eigentlich). 

Für die Welpen weichen wir die einzelnen Rationen 20 Minuten mit warmem Wasser (ca. 80°C) ein, nicht kochend. Die Einweichzeit wird dann langsam reduziert, bis das Futter trocken gereicht wird. So werden auch die Zähne schön sauber.

Wir geben Bierhefe für Hunde, Lachsöl, oder kaltgepresstes Distelöl dazu und etwas Kieselerde. Das kaltgepresste Distelöl kann der Welpe direkt in seinem Körper verarbeiten, es muss nicht erst umgewandelt werden, wie andere Öle.

Kaltgepresstes Schwarzkümmelöl soll gegen Zecken wirken und unsere beiden nehmen es gerne.

Ab und zu geben wir auch etwas Grünlippmuschelpulver, das ist sehr gut für die Gelenke.

30.12.2019  Futtermenge

Da wir oft gefragt werden welche Menge wir füttern:

Alkina haben wir mit 6 Monaten langsam auf Orijen Original (Adult) umgestellt, was ihr sehr gut bekommt. Im Vergleich zu Bayana wächst sie etwas langsamer, Bayana bekam länger Puppy Large. Je langsamer ein Hund wächst umso besser ist es für den Knochenbau und die Gelenke. Es kann natürlich auch sein, dass Alkina kleiner bleibt als Bayana, wir hatten mit Absicht einen nicht so großen Rüden als Vater gewählt, um im Standard zu bleiben.

Alkina und Bayana bekommen die gleiche Futtermenge, nach Herstellerangabe den Mittelwert zwischen aktiv und weniger aktiv:

2 x täglich 150 g Orijen Original und ca. 100 g Dosenfutter dazu. Ein Esslöffel Öl und Bierhefe bekommen sie immer dazu.

Wir hatten früher schon versucht Bayana auf eine Futterration umzustellen. Sie hat nie den Napf leergefressen und man soll das Futter auch nicht ewig stehen lassen, also sind wir wieder bei zweimaliger Fütterung gelandet. Da beide sofort nach dem Fressen anfangen draußen zu spielen und zu toben ist es bestimmt auch besser, wenn der Magen nicht zu voll ist.

Oft füttern wir gekochte Möhren, oder etwas gekochte Kartoffeln dazu. Auch Nudeln fressen beide gerne. Hüttenkäse ist die absolute Lieblingszugabe, ebenso Quark, oder Joghurt.

________________________________________________________________________________________________________________________________

20.04.2020  Alkina ist jetzt 13 Monate alt, ca. 60 cm groß und wiegt 25,5 kg

________________________________________________________________________________________________________________________________

19.07.2019  Alkina ist nun 4 Monate alt und 48 cm groß, sie wiegt 18 kg

Wir füttern 3x täglich ca. 100 g Orijen Puppy Large mit ca. 2 – 3 Eßlöffel Dosenfutter.

Diese Menge haben wir auch Bayana als Welpe gefüttert, allerdings blieb sie mit ihrem Gewicht immer unter den Tabellenwerten und wiegt auch bis heute nur 30 kg, obwohl sie 59 cm groß ist.

Natürlich hängt die Futtermenge auch davon ab ob der Hund viel Bewegung hat oder weniger. Natürlich wird Alkina von Bayana mehr gefordert, als wenn ein Welpe der einzige Hund ist. Sie hat mehr Bewegung und viel weniger Ruhephasen. Wir müssen Bayana immer wieder zurückhalten.

Viele neuen Welpeneltern meinen dass ihr Welpe zu dünn sei, deshalb habe ich mal nach Wachstumstabellen geschaut.

Wichtig: Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Tierarzt ob Gewicht und Wachstum in Ordnung sind.

Es ist normal, dass die Welpen im Wachstum schlaksig wirken, die Beine wachsen schneller als der Körper. Es ist immer besser, wenn ein Hund schlanker ist als zu dick.

Wachstumstabelle  Schäferhund

In Anlehnung an die Tabelle der Hundeschule „Euregio Hundezentrum“, Frau Monika Saus

Diese Seite bietet außerdem auch weitere Informationen und Fortbildungen an.

https://www.euregio-hundezentrum.de/welpenschule/

https://www.euregio-hundezentrum.de/welpenschule/f%C3%BCtterung-des-welpen/

Hündin bis ca. 35 kg – Anhaltswerte

Alter                      Gewicht ca.

4 Monate                19 kg

5 Monate                22 kg

6 Monate                24 kg

7 Monate                25 kg

8 Monate                27 kg

9 Monate                28 kg

10 Monate              29 kg

11 Monate              30 kg

12 Monate              31 kg

 

Rüde bis ca. 40 kg

Alter                      Gewicht ca.

4 Monate                24 kg

5 Monate                27 kg

6 Monate                30 kg

7 Monate                31 kg

8 Monate                33 kg

9 Monate                34 kg

10 Monate              35 kg

11 Monate              37 kg

12 Monate              38 kg

 

Quelle: Monika Saus

Für Weiße Schäferhunde – Anhaltswerte:

Für Hündinnen ist das Gewicht zwischen ca. 30 und 35 kg abzulesen, braune und lila Kurve.

Für Rüden kann man das Gewicht auf der türkisfarbenen Kurve bis ca. 40 kg ablesen.

https://www.euregio-hundezentrum.de/welpenschule/f%C3%BCtterung-des-welpen/

Vielen Dank für die Genehmigung

 

 

Zuchtverband Weiße Schäferhunde Standard

Größe und Gewicht:

Widerristhöhe:

58 -66 cm Rüden

53 – 61 cm Hündinnen

Gewicht:

30 – 40 kg Rüden

25 – 35 kg Hündinnen

Typvolle Hunde dürfen wegen leichter Unter- oder Übergrößen nicht ausgeschlossen werden.

 

 

In der Tabelle des Herstellers sind die ungefähren Mengen umgerechnet auf eine 3 malige Fütterung ab der 9. Woche. Vorher haben wir 4 x gefüttert.

Wir haben den Eindruck, dass die vom Hersteller angegebene Menge des Futters evtl. nicht mehr ausreicht und haben die Futtermenge aufgestockt, s.o.