D-Wurf Wurfplanung

Weiße Schäferhund – Welpen 2022 – Langstock

Mit Ahnentafel vom Rassezuchtverein WSR

Berger Blanc Suisse

Wurfplanung Frühjahr / Sommer 2022

Mutter des D-Wurfs wird unsere eigene Nachzuchthündin Alkina vom Koberg sein.

Der Deckrüde: Indiana Jones iz Beloy Brigady

Alkina wird voraussichtlich im März gedeckt, Abgabe der Welpen wäre dann ab Juli, wenn alles so klappt.

 

Es gibt Neuigkeiten

 

Der Deckrüde steht fest:

Indiana Jones iz Beloy Brigady     x    Alkina vom Koberg

Das sind die Eltern unserer Welpen, beide sehr gesund, mit den besten Gesundheitswerten die man sich denken kann.

Durch die Gentests beider Elterntiere sind die Welpen:

MDR1 +/+, MH N/N, DM/N/N  (also frei)

Pigmentstark und mit freiem und offenem Wesen. Wir freuen uns so sehr auf die Kleinen. 

Aber nun mehr zu Indiana Jones:

Geboren am: 20.08.2016, Import aus Russland

Das sind seine Gesundheitswerte:

HD-A (frei)

ED-0 (frei)

Schaltwirbel-0 (frei)

MDR1 +/+ (frei) 

DM / N/N (frei)

MH / NN (frei)

Augen frei

Indiana Jones iz Beloy Brigady 

Er lebt in den Niederlanden in dem Kennel „Of the Heart of Lothians“. Er wurde aus Russland importiert, sein Vater ist Multichampion, seine Mutter stammt aus einer neuen australischen Blutlinie. 

Das sind die besten Voraussetzungen für einen ganz neuen Genpool unserer Welpen mit internationaler Herkunft: 

Blutlinien aus Deutschland, USA, Brasilien, Australien, und Russland – die Karten werden neu gemischt.

Das ist seine eigene Seite:

https://www.zwitsersewitteherder.nl/honden/indiana/


Das ist der Stammbaum der Welpen des D-Wurfs:

 

Stammbaum von Indiana Jones iz Beloy Brigady

 

Alkina vom Koberg

Geboren am 19.03.2019

Unsere zweite Zuchthündin (eigene Nachzucht) und Bayanas Tochter. Sie sehen sich so ähnlich, dass wir sie auch oft verwechseln.

Durch ihren Vater, Lothians Vencer Kann Schimmelpfeng (Brasilienimport) fließt viel brasilianisches Blut von fremden Linien in ihren Adern.

Sie ist zierlich, temperamentvoll und ebenfalls sehr pigmentstark.

Im Frühjahr 2022 wird sie, wenn alles klappt, ihren ersten Wurf haben.

Ihre Gesundheitsergebnisse sind nicht zu toppen:

Auswertung nach GRSK

HD-A1 (frei)

ED-0 (frei)

Schaltwirbel-0 (frei)

MDR1 +/+ (frei) Testergebnis Laboklin

DM / N/N (frei)

MH / NN (frei)

Größe 57,5 cm

Gewicht 28 kg

Alkina ist frei von Allergien

Komplette DNA als Blutprobe hinterlegt bei Laboklin

Ihre Dokumente haben wir unter der Rubrik „Unsere Hunde“ hochgeladen.

Wir haben mehr Untersuchungen machen lassen, als von unserem Verein vorgeschrieben sind. Auch die Auswertung, bzw. die Gutachten haben wir über die GRSK und Laboklin machen lassen, die international anerkannt sind. Damit sind wir für unsere Zucht auf der sicheren Seite und können unseren Welpen den besten Start ermöglichen.

Gesundheit fängt schon bei der Auswahl der Zuchtpartner an, damit nichts schief geht.

Wir führen eine Interessentenliste der zukünftigen Welpeneltern/KäuferInnen in die Sie sich vorab schon eintragen lassen können.

Sie können uns auch gerne per WhatsApp kontaktieren:  0151 100 33 531

Email: info@vom-koberg.de

Ein persönliches Kennenlernen halten wir erst für sinnvoll, sobald wir wissen ob und wie viele Welpen unterwegs sind. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Zur besseren Übersicht haben wir sogar schon einen Kalender mit den ungefähren Terminen des D-Wurfs vorbereitet. Damit lehnen wir uns schon weit aus dem Fenster und natürlich kann sich auch noch alles verschieben. Wir haben mal ein paar Tage mehr eingeplant. Sobald Alkina läufig wird, passen wir den Kalender an.

Der Kalender zeigt die Ferientermine für Hessen 2022.

Das Leben sucht sich seinen eigenen Weg.

 

Wurfplanung D-Wurf Alkina

Anhand der letzten Läufigkeiten haben wir schon eine ungefähre Terminplanung gewagt. Bei Verschiebungen werden diese Termine natürlich aktualisiert.
 
 

Ca.  26.02.2022    Alkinas Decktermin, danach müssen wir auf den Ultraschall warten

Ca.  23.03.2022    Ultraschall – man kann sicher erkennen, ob Alkina trächtig ist und 

                               Die Anzahl der Welpen bestimmen.

Ca.  25.03.2022  Kennenlerngespräche, auch über Skype möglich

Ca.  27.04.2022    Hoffentlich die Geburt der Welpen

Ca.  04.06.2022    Welpenparty, erste Besuche der neuen Welpeneltern, wenn es bis

                                dahin wieder möglich ist und das Wetter mitspielt

Ca. ab 01.07.2022  Abgabe der Welpen – das verkrafte ich grad gar nicht

Wir sind gespannt was Alkina von diesen Terminen hält, nun ist sie ja bereit für einen eigenen Wurf. 

In unserem Verein muss eine Zuchthündin bei ihrem 1. Wurf mindestens 20 Monate alt sein. Das sind die Vorschriften, wenn man regulär in einem Verein züchtet. Alkina wird im März 3 Jahre alt und wir meinen, dass Sie bei Bayana oft genug geübt hat und sie hat das immer toll gemacht.

12.09.2021

Alkina hat heute ihre Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden und war brav wie ein Mäuschen.

Wir freuen uns so sehr und im Frühjahr darf sie dann hoffentlich ihren ersten eigenen Wurf betreuen, geübt hat sie ja schon.

Die Beurteilung und die Formulare haben wir in der Rubrik „Unsere Hunde“ hochgeladen

Aus dem Zuchtbericht:

„…Eine sehr schöne, dem Standard entsprechende Hündin, frei und offen, sehr gutes Temperament. Eine sehr schön aufgebaute Hündin mit sehr schönem Deckhaar und sehr gutem Pigment…“

Alkina hat ein seidiges, reinweißes Fell und sehr schönes, glattes Deckhaar. Sie ist pigmentstark wie Bayana und sehr sportlich. 

Jeder ihrer Schritte ist wie ein kleiner Tanz, ein wunderschöner eleganter Gang und trotzdem kräftig.

Beide springen und klettern sehr gerne. Sie springen aus dem Stand, ansatzlos und ohne Anlauf über das 85 cm hohe Absperrgitter. Wir mussten alle erhöhen, um in Ruhe zum Beispiel die Wurfkiste, oder die Welpenterrasse zu reinigen, ohne ihre Hilfe.

Wenn sie auf der Terrasse zum Kämmen auf die Bank soll, steht sie schon auf dem Tisch, genauso wie Bayana.