Unsere Hunde

Bayana von der Vogelherdburg

Unsere Zuchthündin, geboren am 24.01.2017
Langstock
 
 

Bayana ist eine temperamentvolle und sehr intelligente Hündin, aber auch dominant. Ihr Wesen ist frei und offen, nie ängstlich und immer freundlich.

Sie gehört mit 59 cm zu den großen Hündinnen, ist aber sehr schlank und wiegt knapp über 30 kg.

Sie freut sich über jeden Besucher und wir arbeiten immer noch daran, dass sie jeden nur von ihrem Sofa aus begrüßt – das haben wir so trainiert. Sie ist immer noch sehr stürmisch, gerade bei der Begrüßung.

Das ist die Auswertung Ihrer Gesundheitsergebnisse durch die GRSK:

HD A1 (frei)

ED 0 (frei)

Schaltwirbel 0 (frei)

MDR +/+ nach Eltern

MH N/N

DM N/DM

DNA als Blutprobe komplett hinterlegt bei Laboklin

Wir haben mehr Untersuchungen machen lassen als von unserem Verein vorgeschrieben sind. Auch die Auswertung haben wir über die GRSK und Laboklin machen lassen, die international anerkannt sind. Damit sind wir für unsere Zucht auf der sicheren Seite und können unseren Welpen den besten Start ermöglichen.

Gesundheit fängt schon bei der Auswahl der Zuchtpartner an, damit nichts schief geht.

Ahnentafel / Stammbaum

 

 

 

 

Alkina vom Koberg

unsere eigene Nachzucht, geboren am 19.03.2019 – aus unserem A-Wurf

15.10.2019

Alkina, unsere eigene Nachzucht (vorne). Bayana lässt diesem Temperamentsbündel gerne den Vortritt, ihre Tochter hat Narrenfreiheit und darf alles.

So im Vorbeigehen verwechseln wir sie oft, was für eine Ähnlichkeit.

Sobald sie 12 Monate alt ist, werden wir sie röntgen lassen und auch die DNA-Werte werden dann ermittelt. Erst mit 20 Monaten darf sie, wenn alle Gesundheitsergebnisse in Ordnung sind, die Zuchtprüfung in unserem Verein ablegen.

Sie hat ein rabenschwarzes Pigment, wie Bayana und alle Welpen aus dem A-Wurf. Ihr Fell ist länger als das von Bayana, was uns sehr freut, denn wir wollten eine kleine Plüschmaus.